AppSumo

Wenn du bei mir gelandet bist, dann bist du entweder mit AppSumo in Kontakt gekommen und willst wissen, was es damit auf sich hat oder du lernst AppSumo jetzt kennen – und wahrscheinlich lieben. Denn AppSumo ist einer der ältesten Angebotsmarktplätze für Schnäppchenjäger im Softwarebereich.

Ein AppSumo Konto ist kostenlos und ermöglicht dir, die Angebote dort zu kaufen. Die wahrscheinlich größte Ersparnis hast du mit einem „AppSumo Plus“ Konto. Lies einfach weiter und erfahre mehr dazu.

AppSumo Geld sparen mit Softwaredeals

Was ist AppSumo?

In ganz einfachen Worten ist AppSumo ein Marktplatz. Hier findest du Software aus jeder denkbaren Sparte. AppSumo bietet jeden Monat mehrere Deals an, bei denen Software für einmalig zwischen 39$ und 99$ angeboten wird.

Stell dir vor, du könntest einmalig 39$ bei deiner Lieblingspizzeria zahlen und ein Leben lang dort kostenlos Pizza essen.

Das heißt, du zahlst einmal und kannst die Software lebenslang nutzen. Genauer steht das aber beim jeweiligen Angebot mit dabei. Manche Deals werden auch kostenlos angeboten, andere wieder nur für 1 oder 2 Jahre zu einem günstigen Preis. Die meisten aber bieten einen lebenslangen Zugang für die einmalige Zahlung.

Außerdem bietet AppSumo neben den eigens ausgewählten Deals auch nochmal einen Community Marktplatz, bei dem man ebenfalls das ein oder andere unerwartete Schnäppchen finden kann.

Wichtig zu wissen: die Deals laufen immer nur zeitlich begrenzt. Also es kann sein, dass du auf die Webseite kommst und genau das Tool, was du brauchst ist jetzt nicht mehr erhältlich. Du warst zu spät dran. Aber: manche Deals kommen wieder, manchmal nur für Plus-Mitglieder und manche kommen für alle zum Black Friday. Also halt einfach die Augen offen.

Was wird auf AppSumo angeboten? Ist das für mich interessant?

AppSumo bietet so ziemlich alles an, was es im Bereich Software so gibt. Von Buchhaltungssoftware über Automatisierungswerkzeuge, Facebook-Tools hin zu Analytics, WordPress, Hosting, Mindmapping-Software, Stockphotos und vielem anderen mehr.

Wenn du also ein besonderes WordPress Plugin suchst, einen Dienst, der dir Arbeit abnimmt, einen Newsletterservice oder eben das passende Bild für deine Webseite, ist es gut möglich, dass du auf AppSumo fündig werden kannst.

Es ist aus praktisch allen denkbaren Bereichen Software vorhanden. Aber es kann natürlich sein, dass das Werkzeug, was du ganz explizit haben willst, dort nicht (oder noch nicht) im Angebot ist. Ich wurde in der Vergangenheit aber schon häufiger überrascht, was ich dort für Angebote bekommen habe und welche Firmen dort Software im Angebot haben.

Kurzgesagt: sofern du irgendwas im Internet machst oder dir die Arbeit erleichtern willst, ist AppSumo für dich interessant.

Ist AppSumo legal?

Das ist eine der wichtigsten Fragen, denn normalerweise kennt man so günstige Preise eher von Warez-Seiten. Aber: AppSumo ist völlig legal, da sie einfach mit Softwarefirmen spezielle Deals aushandeln. Auf dem Community-Marktplatz stellen viele Anbieter ihre Deals sogar direkt selbst ein. Und du kannst den gekauften Deal auch ganz offiziell beim Anbieter einlösen. AppSumo kümmert sich um die Gestaltung des Angebots, die Bezahlung und gibt dir die Anweisung, wie du das Angebot einlösen kannst (meistens bekommt du einen Gutscheincode, der speziell für dieses Angebot erstellt worden ist).

Der offizielle Softwarehersteller löst den Coupon ein und gibt dir den Zugriff auf die versprochene Leistung.

Wie kann AppSumo so günstige Preise anbieten? Rechnet sich das?

Das ist die zweitwichtigste Frage, wenn man mit AppSumo neu in Kontakt kommt. Wie es sich genau für AppSumo lohnt, kann ich nicht sagen, ich kenne deren Kalkulation hinten raus nicht.

Aber für die Softwarehersteller kann sich so ein Deal sehr lohnen:

sie bekommen viele neue Kunden

und auf einen Schlag sehr viel Kapital, was sie sofort zur Produktentwicklung und Expansion nutzen können

die Kunden von Dealplattformen sind meistens sehr gute Markenbotschafter und empfehlen die Software aktiv weiter

ist der Softwareanbieter in einem umkämpften Marktsegment (z. B. Formularplugins), erhöht der Anbieter seinen Marktanteil und bindet so Kunden

hohe Kundenbasis und auch -zufriedenheit machen sich sehr gut, wenn das Unternehmen weiteres Kapital braucht oder eines Tages verkauft werden soll

Wie du siehst, kann es sich für einen Softwareanbieter sehr wohl lohnen, sein Produkt für eine scheinbar lächerliche Einmalzahlung anzubieten. Die strategischen kurz- und langfristigen Vorteile können den günstigen Preis mehr als wettmachen.

Was hat AppSumo für Nachteile?

Denn wenn etwas zu gut klingt, ist es das meist auch. Also schauen wir uns kurz an, welche Nachteile AppSumo hat, damit du genau auswählen kannst, welche Deals du dir zulegst und von welchen du die Finger lässt.

die Plattform ist nur auf englisch – für manchen ist das ein Problem

manche Firmen sind noch sehr neu am Markt – sich einen Deal zu holen, kann ein Risiko darstellen. Zwar ein sehr überschaubares Risiko (du investierst ja meist <100$), aber dennoch. Junge Firmen können trotz aller Anstrengungen Pleite gehen und AppSumo erstattet nicht immer das Geld zurück. Es ist eher die Ausnahme als die Regel, dass du etwas zurückbekommst.

etablierte Firmen sind hier zwar sicherer, aber können irgendwann von einem größeren Fisch aufgekauft werden. Und es ist nicht garantiert, dass die neue Firma den Lifetimedeal aufrecht erhält. Wenn so etwas vorkommt erhalten Stammkunden zwar einen günstigeren Preis, wenn sie den Service oder das Produkt weiternutzen, aber es gibt keine Garantie.

manche Firmen stellen einen exklusiven „AppSumo Plan“ zusammen, der Funktionen aus verschiedenen anderen Tarifen des Anbieters enthält. Das kann gut sein, aber besser ist es, man bekommt einen Standardplan im Rahmen des Deals. Denn obwohl man meistens alle Updates und neue Funktionen der Standardtarife ebenfalls erhält ist das bei einem exklusiven AppSumo Plan nicht immer so der Fall.

und schlußendlich bieten manche junge Firmen (besonders 1-Mann-Unternehmen) häufig keinen sehr guten Service an, weil sie den nicht alleine leisten können.

Behältst du diese – seltenen, aber möglichen – Nachteile im Auge und schaust dir die Deals genau an statt nur blind zu kaufen, machst du garantiert einen guten Schnitt.

AppSumo Rechnung

Gute Nachricht: für jeden Kauf auf AppSumo kannst du eine Rechnung erstellen lassen. Insofern kannst du also die gekauften Produkte auch ganz normal bei der Steuer angeben. Klick dazu einfach bei dem gekauften Deal auf „Invoice“ und du kannst sie anschauen, speichern und herunterladen. Die Rechnungsnummer ist bei AppSumo aber immer sehr lange – wenn du die also von Hand in deine Buchhaltungssoftware eingeben musst: viel Spaß.

Wer kann bei AppSumo Angebote kaufen?

Das ist einfach: jeder, der eine Kreditkarte oder ein PayPal Konto hat, kann bei AppSumo einkaufen.

AppSumo gibt außerdem eine 60 Tage Geld zurück Garantie bei Nichtgefallen und ohne Angabe von Gründen. Du kannst ganz einfach in deinem Konto bei einem Deal auf „Refund“ klicken und bekommst das Geld entweder genau so zurückerstattet, wie du bezahlt hast (also auf deine Karte oder an dein PayPal Konto) oder kannst es dir als Guthaben für weitere Einkäufe gutschreiben lassen.

Ach ja, ein Konto bei AppSumo brauchst du halt noch:

Aber halt: wenn du Geld sparen willst, wird es jetzt noch besser:

AppSumo plus

Was ist AppSumo Plus?

AppSumo Plus kannst du in deinem AppSumo Konto dazubuchen.
Für 99$ pro Jahr bekommst du auf alle Deals 10% Rabatt extra. Außerdem bekommst du eine längere Frist für den Kauf von Deals und manche Angebote sind NUR für Plus-Kunden erhältlich.

Das lohnt sich also dann, wenn du mindestens für 1.000$ im Jahr Software bei AppSumo kaufen wirst. Erfahrungsgemäß wirst du diesen Betrag in absehbarer Zeit locker dort ausgeben.

Stell dir einfach einmal vor, du kaufst zwei Coupons für Depositphotos (98$), einen Coupon für MailPoet (49$), einen für Happyforms (49$) und dann noch eine SEO-Software (49$). Schon hast du 250$ ausgegeben und es gibt noch viel mehr nützliche Deals auf der Plattform (je nachdem, was eben gerade im Angebot ist).

Mit AppSumo Plus bekommst du jetzt schon 25$ Rabatt auf die Käufe und manchmal, wie schon gesagt, erhältst du auch länger die Möglichkeit, einen Deal zu kaufen, als es für den normalen Nutzer der Fall ist.

AppSumo Briefcase

Was war AppSumo Briefcase? (Hinweis: Briefcase wurde zum 08. Januar 2022 abgeschaltet)

Briefcase war der Service von AppSumo für alle, die wirklich Geld sparen wollten. Denn du bekamst 10% Rabatt auf alle Käufe und jedes Quartal 49$ in Form von Credits für Einkäufe geschenkt.

Du hattest auch alle anderen Vorteile, die sonst die Plus-Mitgliedschaft geben würde wie: längeren Zugang zu Deals, früheren Zugang zu Deals und exklusive Deals, die der normale Nutzer nicht kaufen kann.

AppSumo Briefcase lief so ab: du schließt ein Abonnement ab (z. B. das 3 Monats-Abo) für 147$ für ein Quartal. Im Gegenzug bekommst du die oben genannten Vorteile und jedes Quartal 196$ in Guthaben (Credits) für Einkäufe auf AppSumo.

Das heißt, du bezahlst 147$ und bekommst 196$ als Guthaben plus 10% Rabatt. Und das ist noch nicht alles.

Denn: in Briefcase ist auch Software, die es auf AppSumo gibt (oder gab) kostenlos für die Dauer des Abonnements freigeschaltet. Du kannst also einige Deals ohne Kosten nutzen und von deinem Guthaben andere Deals kaufen. Auch, wenn du dein Briefcase Abonnement irgendwann kündigst, behältst du natürlich die gekauften Deals.

Kleines Rechenbeispiel: du willst 5 Deals zu je 49$ kaufen = 245$.
Abzüglich 10% Rabatt (24,50$) sind das noch 220,50$.
Davon gehen die 196$ Credits ab. Du zahlst jetzt nur noch 24,50$.

Insgesamt hast du 147$ + 24,50$ = 171,50$ ausgegeben statt 245$ (normaler Kunde) oder 220,50$ (AppSumo Plus).

Mit Briefcase gab es die höchste Ersparnis. Wer regelmäßig etwas bei AppSumo kauft, wirft Geld zum Fenster hinaus, wenn er kein Briefcase Konto hatte.

Und die Credits (das Guthaben) verfielen nicht – man musste sie also nicht in einem Quartal einlösen sondern konnte sie aufsparen, wenn der Black Friday kommt und man richtig zuschlagen wollte.

Die Credits verfielen auch nicht, wenn man Briefcase gekündigt hatte. Die Credits sind dann weg, wenn sie verbraucht wurden.

Das Rechenbeispiel hatte eindringlich gezeigt, warum ein Briefcase Konto der beste Deal überhaupt war; warum AppSumo diesen Service aber eingestellt hat, wurde nicht öffentlich bekannt gegeben.

Briefcase von Appsumo wurde am 08. Januar 2022 komplett abgeschaltet, seit dem 05. Oktober 2021 ist auch keine Anmeldung zum Programm mehr möglich! Ein normales AppSumo Konto oder eine Plus Mitgliedschaft sind weiterhin möglich.

Und wenn du jetzt noch Fragen hast, lass es mich einfach in den Kommentaren wissen.

Schreibe einen Kommentar

Neue Webseite? Oder neues Konzept?
Ruf an! Auch Sonn- und Feiertags.

+49 9503 503543

Mit schneller, sauberer Arbeitsweise, die sich an Geschwindigkeit, Einfachheit und Übersichtlichkeit orientiert ist auch mein Stundensatz von 90,76 € netto (108,- € brutto) mehr als erschwinglich.